27.02.2017 00:28 Alter: 234 days
Kategorie: Nachrichten

Kasperltheatertage Kempten 2017 – Die Helfende Hand lädt Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen ein!


Kasperltheatertage Kempten 2017 – Die Helfende Hand lädt Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen ein!

Auch dieses Jahr finden wieder die Kemptener Kasperltheatertage in der Seniorenresidenz Kempten statt. Zirbelzunders Kasperltheater, präsentiert vom Laienensemble „Gruselmusi Musikwerkstatt und Kreativschmiede“, ist am 16. und 17. März 2017 in Kempten zu Gast und präsentiert das Stück "Kasperl und die Räuberpistole". Die "Helfende Hand", ein Gemeinschaftsprojekt des City-Management Kempten und des Aktionskreises Familienfreundliches Kempten e.V. sowie Pro Seniore Kempten, lädt Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulklassen zum Theaterstück in den Veranstaltungssaal der Pro Seniore Residenz Kempten im Stiftskellerweg ein!

Um was geht es in dem Stück?

Der Räuber Zirbelzunder liebt alle Dinge, die glitzern und funkeln. Doch dann kommt ihm ausgerechnet seine Schatzkarte abhanden. Beim Versuch, sie wieder zu bekommen, queren sich seine Wege mit Kasperl und Seppel. Dann finden Kasperl und Seppel heraus, dass es ein sehr ungewöhnlicher Schatz ist, der aber durchaus gefährlich werden kann.

Kasperl und Seppel brauchen dringend die Hilfe der Kinder, um dem Räuber Zirbelzunder das Handwerk zu legen...

Für wen ist das Stück geeignet und wie lange geht die Aufführung?

Das Stück ist für Kinder im Kindergartenalter (ab 3-4 Jahren) bis zur 2. Klasse geeignet und dauert eine knappe Stunde, inklusive einer kleinen Pause.

Wann sind die Vorstellungen?

Vorstellung 1: Donnerstag, 16. März 2017 um 09.30 Uhr

Vorstellung 2: Donnerstag, 16. März 2017 um 14.00 Uhr

Vorstellung 3: Freitag, 17. März 2017 um 09.30 Uhr

Vorstellung 4: Freitag, 17. März 2017 um 14.00 Uhr

Was kostet der Eintritt?

Für Kindergartengruppen, Kindertagesstätten und Grundschulen ist der Eintritt frei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich, da die Plätze in den Vorstellungen limitiert sind. Die Rückmeldung ist an folgende Mailadresse zu richten: allgaeuer.vorspiel@mail.de Es wird bei der Anmeldung um die Nennung des Gruppennamens, der Anschrift, inklusive Kontaktperson und Telefonnummer sowie der exakten Teilnehmerzahl gebeten. Alle anderen Besucher: Erwachsene/Kinder: € 4,-/ € 2,-

Für Rückfragen steht Ihnen Axel Deisting, telefonisch erreichbar unter: 0831/520509, gerne zur Verfügung.